Save the date

 

9. DeGeMG-Symposium

14. September 2024 in Zürich

 

Die Vielfalt von Motivierender Gesprächsführung –

Dialogfähigkeit und Motivation in unterschiedlichen Arbeitskontexten stärken

 

 

Die Deutschsprachige Gesellschaft für Motivierende Gesprächsführung (DeGeMG) lädt Sie herzlich zum 9. MI (Motivational Interviewing) Symposium am

 

Samstag, den 14. September 2024 (9:30 Uhr bis 16:30 Uhr) an der Universität Zürich ein.

 

Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr in Zürich zu Gast zu sein, und begrüßen insbesondere alle MI-Anwenderinnen und Anwender aus der Schweiz und Österreich.

 

Ganz im Sinne des thematischen Schwerpunkts des diesjährigen Symposiums, bietet dieses eine grosse Bandbreite an Inputs und Austauschmöglichkeiten rund um die Vielfalt in der Anwendung und dem Training von MI. So konnten wir mit Prof. Dr. Franz Moggi (Universitätsklinik Bern) und Mag. Claudia Mikosz (Institut für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien) einen Experten aus der Schweiz und eine Expertin aus Österreich als Referierende zu den Themen Führen mit MI und Suchthilfe mit MI gewinnen. Weitere Anwendungsfelder, die präsentiert werden, sind der Einsatz von MI in der Schule, präsentiert von Karsten Schaper (Schulpsychologische Beratungsstelle Offenburg), sowie der Nutzen von MI im Jobcenter.

Für einen praxisnahen Austausch werden am Nachmittag Workshops angeboten, bei denen unter anderem Monika Brändli (Universitäre Psychiatrische Dienste Bern) mit ihrer Erfahrung in der Konzeption/ Durchführung von MI-Trainings für Führungskräfte, Kaba Dalla Lana (Selbstständige Lungenphysiotherapeutin) mit Expertise zur Anwendung von MI in der Physiotherapie aufwarten. Maya Locher (Mas in adult und professional Education, Pflegefachfrau HF) wird ihr umfangreiches Fachwissen in einem Workshop zur MI Essenz und Übungs-Anwendung weitergeben.

 

Das detaillierte Programm wird Ende Februar 2024 versendet. Für Mitglieder der DeGeMG ist das Symposium kostenlos. Der Beitrag für Nicht-Mitglieder ist 100€ bzw. 95CHF.

 

Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung