5. Symposium der

Deutschsprachigen Gesellschaft für Motivierende Gesprächsführung e.V.

Motivierende Gesprächsführung in Management und Führung

29. Juni 2019 in Berlin


 

Das diesjährige Symposium steht unter dem Schwerpunktthema "Motivierende Gesprächsführung in Management und Führung". Wir laden Sie herzlich ein, am 29. Juni in Berlin dabei zu sein und gemeinsam zu diesem spannenden Thema in den Austausch zu gehen und zu diskutieren. 

 

Sie sind mit dem Ansatz der Motivierenden Gesprächsführung bereits bestens vertraut und wollen seine Anwendungsmöglichkeiten im Arbeitsalltag mit Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeitenden oder Ihrer Führungskraft kennenlernen? Oder Sie kennen die Motivierende Gesprächsführung bislang nur in ihren Grundzügen und sind daran interessiert, wie sie diesen Gesprächsansatz bspw. bei der Kommunikation organisationaler Veränderungen in Gesprächen mit Mitarbeitenden einsetzen können?  In jeder Hinsicht dürfte Sie unser Symposium interessieren und Sie bereichern.

 

Zusammengefasst unter dem Schwerpunktthema wird Ihnen ein breites Spektrum an Vorträgen und interaktiven Workshops geboten, welche die Rolle der Motivierenden Gesprächsführung im organisationalen Kontext mit unterschiedlichen "Brillen" betrachten. 

 

In seiner Key-Note wird Dr. Georg Kremer; Geschäftsführung Stiftung Bethel, darauf eingehen, wie mit Hilfe von MI Empowerment und Partizipation im Sinne einer modernen Unternehmensführung kreiert werden kann. Daran anschließend werden wir in weiteren Vorträgen erfahren, wie und an welchen Stellen MI in Organisationen getragen werden kann: Shantala Bauer,Geschäftsführerin der BASF-Sozialstiftung, wird vom Einsatz von MI in der Personalentwicklung und der Sozialberatung berichten, Uli Gehring, Geschäftsführung GK Quest Akademie, wird uns einen Einblick in die Integration von MI in die Organisationsentwicklung geben und Dr. Melanie Vonau, Management-Coach, wird aus ihrem Blickwinkel Möglichkeiten und Grenzen von MI in der organisationalen Praxis aufzeigen.

  

In den anschließenden Workshops dürfen Sie sich auf Input von und Interaktion mit Maya Locher ("Bad News"), Philipp Dinkel ("Kollegiale Beratung"), Samer Schleusener ("MI Kurzintervention") und Klemens Hundelshausen ("Wertschätzung im Unternehmen") freuen.

 

Das Symposium findet von 9.00 - 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten der GK Quest Berlin, Alt-Tempelhof 28, statt. Für eine Unterkunft in unmittelbarer Nähe empfehlen wir z.B. das Hotel Alt Tempelhof (https://www.alt-tempelhof.com) oder das Hotel Berliner Bär (https://www.hotel-berliner-baer.de/).

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Das Anmeldeformular finden Sie HIER


Download
Hier können Sie sich die Kurzbeschreibungen der Programmpunkte (Vorträge und Workshops) herunterladen.
2019_DeGeMG_Symposium_Inhalt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.3 KB
Download
Hier können Sie sich die Vita der geladenen Referenten und Referentinnen herunterladen.
2019_DeGeMG_Symposium_Referierende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.3 KB